Sonntag, 22. Januar 2012

Box für Prägeschablonen

Seit über 2 Jahren fristen meine Cuttlebug- Prägefolder ihr Dasein nun schon in Umschlägen aus Amerika und stehen im Regal. Entsprechend lange hatte ich schon vor, eine Klappdeckelbox dafür zu bauen. Jetzt habe ich es endlich geschafft. Zum Beziehen habe ich meine Lieblingspapiere von Maja Design verwendet und zum Verzieren meine neuen Prägeschablonen von Memory Box und Magnolia.
Das süße LOTV- Motiv fand ich irgendwie passend, da es bei mir im Wohn-/Esszimmer manchmal genauso aussieht, wenn ich mir eigentlich vorgenommen habe zu basteln... *ggg* 





Leider habe ich auch hier wieder einen Denkfehler gemacht. Die Bänder innen hatte ich zunächst zwischen Außen- und Innenbox geklebt, was allerdings beim Schließen der Box dazu führt, dass es an der Seite herausquillt.

Da ich damit gar nicht leben konnte habe ich die Bänder abgeschnitten und nochmal innen angeklebt. Eigentlich gehören sie dort zwischen Innenbox und Innenbezug, aber auch das war schon fertig. So habe ich mit Spellis improvisiert...


Hier nochmal mit Inhalt:

Macht sich doch gleich viel besser im Regal, oder?



Und zu guter Letzt zeige ich Euch hier noch die Werke meiner Bastelfreundinnen, die ich zum Geburtstag bekommen habe:

einen Würfelkalender von Uschi


und eine Karte nebst Embellis von Nicole


Stempel: Lili of the valley
Stempelkissen:  Memento/Tuxedo black, Stampin up/Kakaobraun
Papier: Cardstock, Maja Design
Coloration: Copics (Bear: E44, E43, E42, E41 Sofa: B26, B23, B21, R89, R85, R83 Dog: E41, E44, E43, Ledder: E49, E47, E44, E43, C4, C2)
Stanzen/Prägung: Quickutz Alphabet/Phoebe, Spellbinders Nestabilities/Labels Two, Inverted Scalloped Circles & Tags, Magnolia/Heart Swirl & Tilda Lace, Memory Box/Flourish
Accessoires:
Ribbon, Halbperlen


Liebe Grüße

Related Posts with Thumbnails