Montag, 4. Juni 2012

Schmuckbox die Dritte

Da ich mich bei meiner ersten Schmuckbox ja mit der Fächeraufteilung vertan habe, wollte ich mir nach der Auftragsarbeit noch eine neue eigene Box basteln. Dazu habe ich mir die schönen Papiere aus der älteren Basic Grey Serie "Infuse" ausgesucht. Da ich kein passendes braunes Efalin für die Grundbox hatte, musste ich auf Tonpapier zurückgreifen - was ich jedoch bei Werken von dieser Größe nicht empfehlen kann, weil es keine Patzer mit dem Leim verzeiht.
Die Box lag nun schon einige Wochen halbfertig bei mir herum (wie gerade so viele andere Boxen und Karten...), aber am Wochenende habe ich die letzten Feinarbeiten erledigen können wie Schaumstoff zuschneiden und Griffe anbringen. Ganz zufrieden bin ich immer noch nicht - da folgt also noch was ;-)




Liebe Grüße
 

Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Liebe Andrea,

auch diese Schmuckbox ist wieder ein Traumstück geworden. Von dem Papier habe ich auch noch, das heb ich mir aber für später auf ;-)
Super schön!!!

Liebe Grüße,
Birgit

Elborgi hat gesagt…

super! Sowas bekomme ich garnicht zustande
LG
Elma

Nickmalolle hat gesagt…

Liebe Andrea, du bist immer zu hart mit dir selber. Ich finde deine Box super. Ich beneide immer wieder deine Geduld. Gerade bei den vielen Fächer wäre ich schon zu ungeduldig.
Tolle Arbeit und wunderschöne Box.

artbella hat gesagt…

Eu me encantei com esta caixa... Ficou bela

Related Posts with Thumbnails