Donnerstag, 28. April 2011

~Wedding~

Momentan steht kein Auftrag und kein Freundschaftsprojekt an. So habe ich einfach mal wieder gebastelt, wonach mir gerade der Sinn stand und eine Hochzeitskarte mit meinem Lieblingspärchen von LOTV kreiert.
Die Karte war ursprünglich in hellem rosa und mit Digipapieren geplant, aber ich habe mich dann spontan für die dunklere Mattung und die Papiere von Tim Holtz entschieden. Geht mir irgendwie ständig so, dass kaum ein Projekt am Ende so aussieht, wie ich es eigentlich im Kopf hatte...




Stempel: Lili of the Valley
Stempelkissen: Memento/tuxedo black, Distress Ink Pad/victorian velvet
Papier: Cardstock, Tim Holtz Paper Stack/Vintage Shabby
Coloration: Copics (Clothes/Shoes: N9, N7, N5, N3, N1, N0 Hair: E77, E74, E71, E70 Skin: E11, E 01, E00, R20 Flowers/Ribbon: R89, R85, R83, R81, G24, G21, G40)
Stanzen/Prägung: Spellbinders/Nestabilities Circles und Scalloped Circles, Martha Stewart/doily loops
Accessoires:
Ribbon, Stickles, Flowers


Liebe Grüße

Dienstag, 26. April 2011

Osterverpackung

Für den süßen Kinderschokolade- Osterhasen wollte ich gerne eine kleine Verpackung basteln und die Acetate Box stand schon länger auf der To-Do-Liste. Hier also meine Variante - schlicht für einen Mann *grins*:

Bei der Gelegenheit habe ich festgestellt, wie wenig Papiere es in der Farbe blau gibt und wieviele Blautöne nicht zueinander passen... Wobei sie in Natura besser aussehen als auf dem Foto.

Mit meiner Verpackung möchte ich an folgenden Challenges teilnehmen:
Stempel: Stempelglede/Grunge Collection, Stempelfix
Stempelkissen: Color Box
Papier: Cardstock, Rayher/78-845-000
Coloration: -
Stanzen/Prägung: Spellbinders Nestabilities/Fancy Tags Three, Martha Stewart/Simple Scallop
Accessoires: Buttons, Ribbon, Scrappers Floss

Liebe Grüße

Sonntag, 24. April 2011

Tutorial Geschenktasche

Ich wünsche all meinen Bloglesern ein frohes Osterfest!

Und hier kommt nun das angekündigte Tutorial für die Einstecktasche. Ich habe beim Basteln und Tüfteln einfach gleich mal mitfotografiert.
Ihr benötigt:
  • Scor-Pal o.ä.
  • Cardstock 7" x 12" (17,7 cm x 30,5 cm)
  • Designpapier  9,7cm x 14,3 cm
  • Schere
  • doppelseitiges Klebeband
  • Kreisstanzer oder Kreisspellis
  • Tag-Stanzer
  • Eyelets mit Tool oder Brads (habe ich dann doch nicht verwendet, waren eigentlich für das Tag gedacht...)
Ich habe das Papier wie auf dem Foto unten zu sehen mit der Außenseite nach oben auf das Scor-Pal gelegt und bei 0,5", 1", 1,5", 5,5", 6" und 6,5" gefalzt. 

Dann habe ich das Papier mit der langen Seite nach oben gedreht und in der Mitte, also bei 6" gefalzt.

Jetzt wird das Papier auf beiden Seiten entlang dieses Mittelfalzes auf einer Länge von 1,5" wie auf dem Foto eingeschnitten und die Seitenteile entfernt. Ich habe dazu ein Skalpell benutzt, weil ich damit geradere Schnitte hinbekomme. Damit die Ränder auf der anderen Seite nachher nicht zu sehen sind, schneidet man am besten an der Innenseite des Falzes entlang.
Nun habe ich das Papier mit der Außenseite nach unten gelegt und zunächst an den seitlichen äußeren und inneren Falzlinien gefalzt wie auf dem nächsten Foto zu sehen. Damit ich die Kanten besser aufeinander legen kann habe ich die Mittellinie zum Schluss gefalzt.


Möchte man die Vorder- und/oder Rückseite nur bekleben kann man die Tasche jetzt schon mit doppelseitigem Klebeband zusammenkleben. Ich wollte jedoch noch Nähte anbringen, was natürlich schlecht geht, wenn die Tasche schon fertig ist...

Ich mit dem größeren Kreisspelli zunächst einen Halbkreis in das zurechtgeschnittene Designpapier gestanzt, das Papier aufgeklebt und die Nähte angebracht.


Nun habe ich Tasche mit doppelseitigem Klebeband zusammengeklebt und mit einer kleineren Kreisstanze in passendem Abstand den Cardstock (Vorder- und Rückseite der Tasche) gestanzt, damit nachher das Tag gut zu sehen ist. (Ich hatte es zuerst mit einem kleineren Spelli probiert, aber die Lagen sind für die Cuttlebug zu dick. So rutscht aufgrund der Masse an Papier leicht weg...)


Nun kann die Tasche nach Lust und Laune fertig dekoriert werden. Meine sah dann so aus:

Ich hoffe, ich habe das jetzt alles einigermaßen verständlich formuliert und fotografiert. Ansonsten nur her mit den Fragen!

Liebe Grüße

Samstag, 16. April 2011

Geschenkverpackungen...

Da meine liebe Stempelfreundin Nicole kürzlich in eine neue Wohnung umgezogen ist, wollte ich ihr aus diesem Anlass eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen. Da sie sich wahnsinnig über die jetzt vorhandene Badewanne freut, habe ich dafür gleich ein paar Utensilien gekauft und konnte endlich meine (schon im Herbst gekauften) Stempel von Waltzingmouse einweihen. Die Texte sind für Freundschaftsgeschenke einfach perfekt. Bei meiner Auswahl an kleinen Aufmerksamkeiten konnte ich mich verpackungstechnisch auch gleich ein wenig ausprobieren. Schon lange wollte ich die "Box in a bag" mal basteln. Für das Badesalz habe ich leider vergeblich nach einer Anleitung oder einem Muster für die Verpackung gesucht, die ich im Kopf hatte, also habe ich mir selbst was ausgedacht und demnächst gibt es dann gleich mal wieder ein kleines Tutorial für Euch.

As my dear stamping friend Nicole recently moved to another apartment, I wanted to give her a few somethings. She is really glad about her new bath tub, so I bought some implements and had the opportunity to use the Waltzingmouse stamps that are lying here since autumn last year... The sentiments are just perfect for friendship- gifts. At this project I also could try to create some packages. I always wanted to create the "box in a bag". But I didn't find the perfect wrapper for the bath salt - so I came up with my own creation. You will get the tutorial in the course of this week. :-)



Eine passende Karte musste natürlich auch her. Ich habe des öfteren mal nach "Umzugsstempeln" gesucht, aber nichts gefunden. Durch Zufall wurde ich dann auf die Make-it-Crafty-Stempel aufmerksam. Dort gibt es wunderschöne Landschaften und Szenen und da dachte ich, das wäre doch mal eine Herausforderung (das war es dann auch... - Nicole musste doch etwas länger auf das Geschenk warten...). Auf die erste Seite der Karte habe ich die Außenansicht des neuen Zuhauses platziert und im Inneren der Karte können wir einen Blick in Nicoles neues Bastelreich werfen. Bei der Coloration des "Hauses" habe ich mich für's erste Mal an die Originalvorlage gehalten, da sie farblich sehr gut passte und ich noch nicht so viele Motive dieser Art coloriert habe.

I also wanted to create a matching card. I spend hours and hours looking for a moving-themed stamp, but I didn't really find one. By chance I discovered the Make-it-Crafty- stamps. You can find wonderful landscapes and scenes over there and I thought that would be a challenge for me (it really was a challenge then... - Nicole had to wait a longer time for my presents...). On the outer side of the card you can see the exterior view of her new home and on the first inner page we can take a look at Nicole's new crafting room. As it was the first time that I coloured such an image I chose the same colours of the original stamp.



Die Kartenart habe ich bei Heather gesehen und für meine Zwecke ein wenig erweitert. Den Holzrahmen habe ich nach der Anleitung bei den Splitcoaststampers selbst hergestellt.
Bei der Coloration der Inneneinrichtung habe mich natürlich streng an die Original-Farben gehalten. Schaut mal hier.
Nicole war schon ganz schön fleißig! Seht Euch mal die vielen Boxen unten rechts an. Ihre Nähmaschine, die sie zu Weihnachten bekommen hat, steht auf einem separaten Tisch. Sie hat sie auch schon für ihre Karten verwendet. Aber was sie wohl alles in den kleinen und großen Säckchen versteckt hat? Na ja und ein wenig aufräumen könnte sie ja auch mal wieder... :-) Und die To-Do-Liste, die neben dem Telefon hängt ist ja verdammt lang...
Wird also dringend Zeit, mal wieder einen gemeinsamen Basteltag zu veranstalten!

I saw that kind of card on Heather's Blog. The wooden frame was created following the tutorial over at Splitcoaststampers. The colours are the same as in her room, of course. You can compare it here.
Nicole has been very busy! Look at all the boxes on the right side. The sewing-machine she got last christmas is placed on its own table. She already used it for her cards. But what might be inside all the bags? Oh well, and she could clean up her room... And the To-Do-list which is hanging next to the telephone is quite long...

So we have to arrange another jointly crafting day very soon, I think!

Ein Text durfte natürlich auch nicht fehlen. Dafür habe ich mein Hirn nochmal ordentlich angestrengt und einen kleinen Reim entworfen:

I also twisted my mind about a small rhyme - it roughly means:
Long awaited - now it's true:

a new apartment - how wonderful.
With a crafting room and a comfortable bath tub,
be creative and then relax.
The implements for that you have 
enjoy the time in your new nest.
-> in german it rhymes...



Hier nochmal das gesamte Set:
Here you can see the whole set:

Mit meinen Werken möchte ich an folgenden Challenges teilnehmen:
I would like to enter the following challenges with my creations:
Box in a bag
Stempel: Waltzingmouse/Rescue Remedies
Stempelkissen: Memento/tuxedo black, Distress Ink Pad/dried marigold
Papier: roter Cardstock, Basicgrey/sugar rush
Coloration: -
Stanzen/Prägung: Spellbinders Nestabilities/Labels Four, Martha Stewart/Doily Lace, Stampin up/Tag
Accessoires: Eyelets, Flowers, Ribbon

Taschenbox:
Stempel: Waltzingmouse/Rescue Remedies
Stempelkissen: Memento/tuxedo black, Distress Ink Pad/dried marigold
Papier: roter Cardstock, Basicgrey/sugar rush
Coloration: -
Stanzen/Prägung: Spellbinders Nestabilities/Labels Four, Circles und Fancy Tags, Stampin up/Tag, EK Success/Kreis 1 3/8 und Retro Flower
Accessoires: Pearls

Karte:
Stempel: Make it Crafty
Stempelkissen: Memento/tuxedo black, SU/chocolate chip und close to cocoa, Color Box/white, Distress Ink Pad/walnut stain,
Papier: Cardstock, Basicgrey/sugar rush
Coloration: Copics (Boot-House: YR24, YR23, YR21, YR20, YG67, YG63, G21, R39, R37, R35, R32, E47, E44, E43, G28, G24, G21, W9, W7, W5, W3, E18, E17, E15, E13, B97, B95, B93, B91, B000, BV13, BV11, C4, C2, C1   Bastelraum: E47, E44, E43, E42, E77, E74,  B29, B26, B24, R29, R27, R24, YR21, YR20, YR 18, YR14, YR 12, Y23 BG99, BG96, BG93, G16, G14, G12, Y17, Y15, Y13, E31, E30, W7, W5, W3, W1, W0)
Stanzen/Prägung: Spellbinders Nestabilities/Blossom, Labels Four, Labels Twelve und Floral Accent, Martha Stewart/garden trellis und double loop- combo, Cuttlebug Folder/Forest branches
Accessoires: Brads, Ribbon, Pearls

Liebe Grüße

Donnerstag, 14. April 2011

Ein Geschenk

Ich habe heute eine ganze Serie Fotos geschossen und bearbeitet und die Gelegenheit möchte ich nutzen, Euch das Geschenk, das ich von der lieben Nicole zum Geburtstag bekommen habe, zu zeigen. Die Übergabe liegt zwar schon ein Weilchen zurück und der Geburtstag noch länger, aber ich wollte Euch die schöne selbst bestempelte und verzierte Kerze von Nicole auf keinen Fall vorenthalten und da war die Fotosession ein passender Anlass.
Schaut mal hier:

Sie erhält natürlich einen Ehrenplatz (ich weiß ja nicht, ob ich sie überhaupt abbrennen mag...).
Vielen vielen lieben Dank nochmals,  liebste Nicole!

Liebe Grüße

Sonntag, 10. April 2011

Karte zum Abi

Eine weitere Auftragsarbeit lautete "eine Abikarte für einen Jungen". Auch hierfür habe ich mich bei Kenny K auf die Suche nach einem passenden Motiv gemacht und bin mit dem Stempel "Victory Kid" aus der Serie "Kids Nation" fündig geworden. So wie der die Arme hochgerissen hat, freut er sich über einen Erfolg und das kann der Empfänger mit bestandenem Abi auch.
Die Idee für den Text mit der schönen Phoebe- Schrift habe ich mir bei Carola geborgt.





Stempel: Kenny K
Stempelkissen: Memento/tuxedo black, Distress Ink Pads/chipped sapphire
Papier: Cardstock, Dreamstreetpapers/Nostalgic Fanciful Teets/Shullts Designs
Coloration: Copics (Clothes: B97, B95, B93, B91, R29, R27, R24, R22, E51, E50 Hair: E13, E11, YR23, Y23 Face: E11, E01, E00, R20 Shoes: E59, E57, E55, E53)
Stanzen/Prägung: Spellbinders Nestabilities/Circles, Small Classic Inverted Scalloped Circles und Fancy Tags, SU/Word Window, Sternenstanzer, Cuttlebug Prägefolder/Number collage, Quickutz Alphabet/Phoebe
Accessoires: Brads

Liebe Grüße und vielen Dank für's Vorbeischauen

Donnerstag, 7. April 2011

Geschenktasche zum 18. Geburstag

Der Auftrag: Eine Karte für ein Geldgeschenk aus Anlass des 18. Geburtstags
Vorgaben: Hobbys und Lieblingsfarben unbekannt, Führerschein schon mit 17 gemacht...

Ich habe mir dann überlegt, was 18-jährige Mädels sonst mit einem Geldgeschenk anfangen könnten - und das ist wohl generell SHOPPEN!

Das ideale Motiv dafür fand ich bei Kenny K. Auf der Suche nach einem Sketch für eine Karte bin ich über den Stampavie and more Challenge Blog zum Thema Geschenktaschen beim Stempeleinmaleins gelandet, wo es eine tolle Bastelanleitung gibt. Die Challenge würde ich zwar nicht mehr rechtzeitig schaffen, aber so hatte ich gleich ein ideal zum Motiv passendes Layout. In die zwei Einstecktaschen habe ich Kärtchen für einen Spruch Geburtstagsgruß und für das Geldgeschenk gesteckt.



Und hier noch ein paar Challenges:
Stempel: Kenny K
Stempelkissen: Memento/tuxedo black, Color Box
Papier: Cardstock, Fancy Papers/Celebrate Confetti
Coloration: Copics (Clothes: B97, B95, B93, R89, R85, R83, R81, E51, E50 Hair: E77, E74, E71, E70 Face: E11, E01, E00, R20 Shoes: W9, W7, W5 Bags: G28, G24, G21, W3, W1, BV04, BV02, BV01, YR23, YR21, YR31, B97, B95, B93, R89, R85, R83)
Stanzen/Prägung: Spellbinders Nestabilities/Rectangles & Scalloped Rectangles, Martha Stewart/loop, EK Success/Circle Punche, Cuttlebug Folder/Happy Birthday
Accessoires: Ribbon, Eyelet, Charm, Brads, Pearls

Liebe Grüße

Related Posts with Thumbnails