Sonntag, 24. April 2011

Tutorial Geschenktasche

Ich wünsche all meinen Bloglesern ein frohes Osterfest!

Und hier kommt nun das angekündigte Tutorial für die Einstecktasche. Ich habe beim Basteln und Tüfteln einfach gleich mal mitfotografiert.
Ihr benötigt:
  • Scor-Pal o.ä.
  • Cardstock 7" x 12" (17,7 cm x 30,5 cm)
  • Designpapier  9,7cm x 14,3 cm
  • Schere
  • doppelseitiges Klebeband
  • Kreisstanzer oder Kreisspellis
  • Tag-Stanzer
  • Eyelets mit Tool oder Brads (habe ich dann doch nicht verwendet, waren eigentlich für das Tag gedacht...)
Ich habe das Papier wie auf dem Foto unten zu sehen mit der Außenseite nach oben auf das Scor-Pal gelegt und bei 0,5", 1", 1,5", 5,5", 6" und 6,5" gefalzt. 

Dann habe ich das Papier mit der langen Seite nach oben gedreht und in der Mitte, also bei 6" gefalzt.

Jetzt wird das Papier auf beiden Seiten entlang dieses Mittelfalzes auf einer Länge von 1,5" wie auf dem Foto eingeschnitten und die Seitenteile entfernt. Ich habe dazu ein Skalpell benutzt, weil ich damit geradere Schnitte hinbekomme. Damit die Ränder auf der anderen Seite nachher nicht zu sehen sind, schneidet man am besten an der Innenseite des Falzes entlang.
Nun habe ich das Papier mit der Außenseite nach unten gelegt und zunächst an den seitlichen äußeren und inneren Falzlinien gefalzt wie auf dem nächsten Foto zu sehen. Damit ich die Kanten besser aufeinander legen kann habe ich die Mittellinie zum Schluss gefalzt.


Möchte man die Vorder- und/oder Rückseite nur bekleben kann man die Tasche jetzt schon mit doppelseitigem Klebeband zusammenkleben. Ich wollte jedoch noch Nähte anbringen, was natürlich schlecht geht, wenn die Tasche schon fertig ist...

Ich mit dem größeren Kreisspelli zunächst einen Halbkreis in das zurechtgeschnittene Designpapier gestanzt, das Papier aufgeklebt und die Nähte angebracht.


Nun habe ich Tasche mit doppelseitigem Klebeband zusammengeklebt und mit einer kleineren Kreisstanze in passendem Abstand den Cardstock (Vorder- und Rückseite der Tasche) gestanzt, damit nachher das Tag gut zu sehen ist. (Ich hatte es zuerst mit einem kleineren Spelli probiert, aber die Lagen sind für die Cuttlebug zu dick. So rutscht aufgrund der Masse an Papier leicht weg...)


Nun kann die Tasche nach Lust und Laune fertig dekoriert werden. Meine sah dann so aus:

Ich hoffe, ich habe das jetzt alles einigermaßen verständlich formuliert und fotografiert. Ansonsten nur her mit den Fragen!

Liebe Grüße

Kommentare:

Melanies Stempel Grusskarten hat gesagt…

Vielen lieben Dank für deine Tolle Anleitung. Deine Karte sieht sehr Edel aus. Wünsche dir Morgen eien schönen Ostermontag. LG Melanie

Basteloma hat gesagt…

sieht echt klasse aus, danke für die tolle anleitung, habe sogar ich verstanden und Anleitungen sind nicht gerade meine Freude

schönen Feiertag
Lissy

Elborgi hat gesagt…

danke auch für die Anleitung-
LG
Elma

Steckenpferdchen hat gesagt…

Eine tolle Einsteckkarte mit einer super verständlichen Anleitung hast du da gewerkelt.

LG Uschi

Imke hat gesagt…

Tolle Geschenktasche und DANKE für die Anleitung !

Kreatives von Andrea hat gesagt…

Frohe Ostern, liebe Andrea!

Danke für die super tolle Anleitung, das werde ich bestimmt mal ausprobieren!

Wünsche dir einen schönen Ostermontag, einen lieben Gruß von Andrea

pecreativ hat gesagt…

Das sieht klasse aus, danke für die tolle Anleitung!!!

Liebe Grüße
Petra

Daywalkerin hat gesagt…

Deine Geschenktasche sieht sehr edel und wunderschön aus !
Vielen Dank auch für die tolle und Anleitung.
LG, die *Day*

Nickmalolle hat gesagt…

Danke für das Tutorial.
Werde ich mit Sicherheit baldig nachwerkeln.

Related Posts with Thumbnails