Mittwoch, 30. Dezember 2009

Happy New Year - Flaschenanhänger und Challenge-Marathon

Da ich ja gerne etwas Neues ausprobiere, habe ich mich über das aktuelle Thema der ISB-Challenge #15 "Flaschenanhänger mit Rezept" sehr gefreut. Die Vorgabe ist ein Flaschenanhänger mit Stanzteil, Knöpfen, Ribbon und Tag in beliebiger Anzahl. Ich hoffe, mein Ticket geht noch als Tag durch, ansonsten lasst mich bei der Verlosung einfach außen vor...

Geplant war ja eigentlich die Farbkombi weinrot/braun - aber beim Basteln hat sich dann doch etwas anderes ergeben...
Gearbeitet habe ich nach dem aktuellen Sketch der Sketch and Stash #25, den ich nur insoweit etwas abwandeln musste, als das Querband in der Mitte aus Platzgründen nicht zu sehen gewesen wäre. Daher habe ich es ein wenig nach unten verlagert...
Coloriert habe ich mit meinem derzeitigen Lieblingsmedium "Copics". Damit möchte ich auch an der #28 von Roses on Paper teilnehmen.

Zum Weihnachtsfest habe ich den Hänger nicht mehr rechtzeitig geschafft, aber zur Neujahrs- Sektflasche passt er ja auch. So kann ich gleichzeitig noch einen Beitrag zu der Magnolia Down Under #29 leisten, in der es darum geht, einen Stempel in einem anderen Zusammenhang zu verwenden. Mangels passenden Stempels zum Anlass kam mir die Idee sehr gelegen. Ich habe mich für einen neuen Magnolia-Stempel aus der aktuellen Weihnachtskollektion entschieden, denn zur Silvesterfeier darf man ja auch mal ein schönes Kleid tragen und den Gastgebern einen Strauß Rosen mitbringen!





Schließlich passt der Hänger noch zu diversen Challenges zum Thema "Happy New Year", an denen ich aus Zeitgründen sonst wohl nicht teilnehmen könnte (bin gerade schwer mit Graupappearbeiten beschäftigt...):

Stempel: Magnolia, Kars, Autumn Leaves/ticketed
Stempelkissen: Memento/tuxedo black, ColorBox/merlot

Papier: Cardstock, Basicgrey/eva
Coloration: Copics
(B77, B74, E25, E53, R89, R85, R83, E31, YG67, G82, G40, E11, E00, E000, R20)
Stanzen/Prägung: Spellbinders Nestabilities Circles und Scallop Circles, Martha Stewart/doily lace
Accessoires:
Stickles, Band, Eyelet, Rayher Paperflowers und Autumn Leaves "A Rhonna Christmas" Knöpfe


Liebe Grüße
Photobucket

Donnerstag, 24. Dezember 2009

Frohe Weihnachten - Merry Christmas

Ich wünsche Euch und Eurer Familie
ein frohes Weihnachtsfest!
Genießt ein paar ruhige Tage 
im Kreise Eurer Liebsten!




Liebe Grüße
Photobucket

Meine ersten Zettelboxen

Heute zeige ich Euch noch schnell zwei Zettelboxen, die ich in den letzten Tagen fertiggestellt habe. Die braun-rosé-farbene war sozusagen mein Prototyp. Hier habe ich noch den "Fehler" gemacht, dass ich das Motivpapier zu früh zu kurz abgeschnitten habe. Es reicht somit nur bis an das Ende der Seitenteile. Später hätte ich es dann lieber noch um die Ecke geführt wie bei der blauen Box, aber da auf dem Rest des Papieres keine Schrift mehr an der richtigen Stelle zu sehen war, habe ich die schon geschnittenen Teile verwendet und die Rückseite vorerst frei gelassen.
Bei der zweiten Box war ich dann schlauer und habe von vornherein längere Papierstreifen geschnitten. Die weitere Gestaltung der Rückseite und der Innenseiten hat sich dann mehr oder weniger durch Zufall anhand der Reststücke des Papieres ergeben.

Die erste Box bekommt mein Schatzi als Weihnachtsgeschenk. Ich hatte ihm eigentlich schon seit längerem eine Zettelbox versprochen, war dann aber die ganze Zeit mit meinen Auftragsarbeiten beschäftigt...
So passt die Zettelbox gleichzeitig zur Creative Friday Special Challenge zum 4. Advent, in der es um Weihnachtsgeschenke in letzter Minute geht, und zur Allsorts #32 zum Thema "Anything but a card".


LG
Andrea

Sonntag, 20. Dezember 2009

Puh, geschafft...

Das ist nun das 10. und vorerst letzte Akkordeonbuch, das ich in den vergangenen Wochen gefertigt habe. Es ist von der Auftraggeberin als Weihnachtsgeschenk gedacht.

Der Schriftzug ist wieder einer derjenigen, die ich auf der Seite Daniela's Scrapworld entdeckt habe.

Die Paperflowers waren ursprünglich weiß und wurden von mir mit meiner Copic-Airbrushpistole in den passenden Farben eingefärbt. Das ist wirklich eine tolle Sache. So habe ich eine enorme Farbvielfalt gewonnen ohne Unmengen an Flowers kaufen zu müssen.
Außerdem habe ich mich erstmals an der Montage von Charms und Perlen an Ketten versucht - mit mäßigem Erfolg. Irgendwie liegt mir dieses Draht verbiegen nicht, aber ich habe ja ein liebes Schatzi, welches mich tatkräftig unterstützt.
Während ich fast eine halbe Stunde an dem Prismenstift rumgebogen hatte, um eine Schlaufe zu bilden (erfolglos), war es bei ihm nach 2 Minuten getan...


Mit meinem Werk möchte ich an folgenden Challenges teilnehmen:

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen 4. Advent!

LG
Andrea

Stempel: Magnolia, Daniela's Scrapworld/Printouts Weihnachten
Stempelkissen: Memento/tuxedo black, Distress Ink Pad/dusty concord
Papier: Cardstock, No. 7007.245/Rico Design

Coloration: Copics (B 77, B74, E53, E25, RV99, RV95, RV93, V17, E31, E30, E11, E00, E000, R20)
Stanzen/Prägung: Cuttlebug Prägefolder Winter borders, EK Success/Circle Punch 1", SU/Tag-Stanzer, SU/Word Window Punch
Accessoires:
Halbperlen, Perlen, Charms, Paperflowers

Samstag, 19. Dezember 2009

Das vorletzte...

Hier bin ich wieder mit einem der noch angekündigten Akkordeonbüchern. Die Auftraggeberin hat es sich zur Aufbewahrung von Teilen ihrer Sprüchesammlung in Blautönen ohne Text gewünscht.
Damit der Engel auf dem Papier nicht untergeht, habe ich auf weitere Verzierungen verzichtet. Ich hatte nur noch einen Schnörkel geplant, aber wie Ihr seht, war meine Suche nach der Schnörkelstanze bisher erfolglos...

Mit dem Werk möchte ich an folgenden Challenges teilnehmen:


Und das letzte Akkordeonbuch gibt es morgen zu sehen... :-)

LG
Andrea

Stempel: Magnolia
Stempelkissen: Memento/tuxedo black
Papier: Cardstock, No. 7007.185/Rico Design

Coloration: Copics (B 77, B74, E53, E25, B97, B95, B93, E31, E30, E11, E00, E000, R20)
Stanzen/Prägung: Martha Stewart/doily lace, SU/Tag-Stanzer, SU/Word Window Punch
Accessoires:
Halbperlen, Bänder, Spacer, Brad, Paperflowers

Mittwoch, 16. Dezember 2009

Gewonnen!!!

Da schaue ich einfach nur nach der neuen Copic-Challenge, die jeweils am 1. und am 15. des Monats beginnt, und traue meinen Augen nicht: ich habe doch tatsächlich einen 25$- Gutschein von Whipper Snapper Designs gewonnen!!! Die finde ich soooooo süß - ich habe bisher auch nur einen Elch. Aber auf meiner "Haben muss- Liste" stehen noch so einige der tollen Designs. Jetzt werde ich tatsächlich quasi gezwungen, dort eine riesen Bestellung aufzugeben - mein armer Geldbeutel!

Das motiviert mich aber heute ungemein für die Fertigstellung meiner letzten beiden Akkordeonbücher!

LG
Andrea

Montag, 14. Dezember 2009

Ein kleines Geschenk...

... ist auch das Thema der neuen Stamp with fun #37 für mich - wo ich doch gerade heute einen weiteren Auftrag -noch ein Akkordeonbuch- fertiggestellt habe.

Stempelmotiv, Hintergrundpapier und Text hat sich wieder die E
mpfängerin ausgesucht. So langsam bereitet mir nur die Gestaltung immer mehr Schwierigkeiten, da die gewählten Motive z.T. gleich sind oder sich zumindest ähneln. Ich möchte ja eigentlich nicht immer das gleiche machen und erschwerend kommt hinzu, dass der Platz auf der Vorderseite ja recht beengt ist und man auch noch ein wenig von dem Papier sehen soll...

Ich habe meine Technik aber inzwischen insoweit verfeinert, als ich für die Innentaschen keine schlichten weißen Briefumschläge mehr verwende, sondern farblich passende Taschen nach einer selbst erstellten Vorlage bastele.

Den Schriftzug habe ich auf der Seite Daniela's Scrapworld entdeckt. Dani
ela stellt dort verschiedene weihnachtliche Printouts zur Verfügung. Vielen lieben Dank, Daniela!
Für meine Zwecke habe ich den Ausdruck auf 70 % verkleinert, weil ich aus Platzgründen lieber meine kleineren Kreisstanzer nehmen wollte.


2 Akkordeonbücher stehen noch auf dem Programm, dann kann ich wieder neue Projekte angehen. Ich hoffe, es wird Euch nicht langweilig vor lauter Akkordeonbüchern...
Ich muss jetzt nur mal meinen Bastelschrank komplett ausräumen, um meine Bosskut-Stanze wiederzufinden... Kennt Ihr das auch, man hat eine Idee und grundsätzlich auch das Werkzeug, aber es ist irgendwo unter Bastelmaterialien vergraben... ?


Mit dem Projekt möchte ich an folgenden Challenges teilnehmen:

Stempel:
Magnolia, Daniela's Scrapworld/
Printouts Weihnachten
Stempelkissen: Memento/tuxedo black, Distress Ink Pad/frayed burlap
Papier: Cardstock, No. 7007.244/Rico Design

Coloration: Copics (B 77, B74, E53, E25, R29, R27, R24, R22, E55, E53, E11, E00, E000, R20)
Stanzen/Prägung: Martha Stewart/doily lace, EK Success/Circle Punch 1" und Circle Scallop Punch 1 1/4", SU/Tag-Stanzer
Accessoires:
Band, Head Pins, Perlen, Strasssteinchen

LG
Andrea

Mittwoch, 9. Dezember 2009

Let it snow...

Bei der Magnolia-licious Highlites Dezember Challenge wird diesmal eine andere Kartenform als rechteckig oder quadratisch gewünscht. Ich hab zwar im ersten Moment ein wenig auf der Leitung gestanden, weil ich eine andere Form als die dort gezeigten Beispielkarten wählen wollte - also dreieckig? Oval? Hmmmm.... und dann fielen mir Birgits Schneekugelkarten ein, die ich unbedingt mal ausprobieren wollte! Für Froosty als Motiv hatte ich mich sowieso schon entschieden und so habe ich mich gestern an's Werk gemacht.
Ich war ja ein wenig erstaunt über die Farbe des Schneeflockenpapiers von Magnolia. Ich hatte ein schönes eisblau erwartet - so sah es im Onlineshop auch aus - und tatsächlich ist es grau/lila... Leider passt damit auch die Farbe meiner Copicstifte nicht 100%-ig, aber was soll's...
Im Original fällt der Unterschied auch nicht so sehr auf wie auf den Fotos.

Froosty habe ich mit meinen Copics coloriert, die Mütze mit Frosted Lace Stickles und den Schneekristall in seinen Händen mit Diamond Sparkles beglimmert.
Den Kugelhintergrund habe ich mit Penny Black Schneeflocken in dusty concord bestempelt, die Schneeflocken mit Diamond Sparkles zum Glänzen gebracht und die Ränder mit dem dusty concord leicht gewischt.
Den Fuß der Schneekugel wollte ich nicht zu sehr überladen. Deshalb habe ich nur den Spruch gestempelt, das Papier ausgerissen, mit dusty concord gewischt und eine violettfarbene Schneeflocke mit einem Svarovskistein versehen. Svarovskisteine sind zwar ein wenig teurer, aber sie funkeln ganz anders als die gewöhnlichen Straßsteinchen und deshalb ist hier weniger auch mehr. Leider sieht man das auf den Fotos nicht so gut. Damit ich außen noch ein wenig mehr Glitter unterbringen konnte habe ich am Boden und oben am Kugelrand noch Strukturpaste aufgetragen und diese mit Streuglimmer versehen.


Mit dem Schneemann und dem von mir so heiß geliebten Glitzer passt die Karte nun auch noch zu folgenden Challenges:
Mein persönlicher Challenge-Rekord... :-)

Stempel: Magnolia/Froosty with snowflake, Penny Black/crystalline, Stamping fairies/Snowman
Stempelkissen: Memento/tuxedo black, ColorBox/frost white, Distress ink pad/dusty concord
Papier: Cardstock, Magnolia
Coloration: Copics
(V 15, V12, V000, C1)
Stanzen/Prägung: Spellbinders Nestabilities Circles
Accessoires:
Ranger/Stickles Frosted Lace und PSX/Sparkles Diamond, Streuglimmer, efco/Decoupaste, Svarovskisteinchen

Freitag, 4. Dezember 2009

Kuschelige Weihnachtsgrüße

... und hier ist die zweite Geschenkdose, die ich am Mittwoch fertiggestellt habe.

Sie war eigentlich als Nikolausgeschenk für eine Kollegin gedacht, aber ich finde sie so schön, dass ich sie gar nicht hergeben mag. Das Motiv ist mein Lieblings-Henry-Motiv von Whiff of Joy. Und an dem Geschenke-Stanzer von Martha Stewart konnte ich im Bastelladen einfach nicht vorbeigehen...


Da die Geschenkdose sowohl zum Nikolaustag als auch zu Weihnachten einsetzbar ist und ich die nächsten Tage keine Gelegenheit zum Basteln haben werde, möchte ich mit dieser an folgenden Challenges teilnehmen:

Stempel: Whiff of Joy
Stempelkissen: Memento/tuxedo black
Papier: Cardstock

Coloration: Copics (R29, R 27, R24, E57, E55, E53, E51, E29)
Stanzen/Prägung: Spellbinders large ovals, circles und scalloped circles, Martha Stewart/presents
Accessoires:
Flowers, Bänder, Brads


Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende und einen gemütlichen 2. Advent!

LG
Andrea

Donnerstag, 3. Dezember 2009

Frostiges Geschenkdöschen

Ein weiteres Werk, das gestern entstanden ist, möchte ich Euch heute zeigen...

Ich habe mich mal an einer Geschenkdose versucht. Der Stempel mit dem Schneemann ist auch einer derjenigen, die ganz tief in meiner "Schatzkiste" verborgen waren. Ich wusste gar nicht mehr, dass ich den habe - er hat gestern seine Premiere gehabt...
Das Hintergrundpapier in der Mitte hat Marina bei Martine, The craft table, entdeckt. Martine stellt es kostenlos zum Download zur Verfügung - die Papiere sind soooo schön! Thank you so much, Martine!

Mit diesem Werk möchte ich an der Fun with shapes and more # 31 zum Thema "Monochrom blau" teilnehmen. Ich hoffe es ist trotz des weißen Hintergrundes noch monochrom genug...

Stempel: ?
Stempelkissen: Memento/tuxedo black
Papier: Cardstock, Eigendesign von Martine (siehe oben)
Coloration: Copics
(B74, B71, E30, R89, R85, BG93, B95, B91, YR02, C2, C1)
Stanzen/Prägung: Spellbinders Nestabilities Circles & Scalloped Circles, Martha Stewart/snow flurry
Accessoires:
Band, Stickles

LG
Andrea

Mittwoch, 2. Dezember 2009

Bärige Weihnachtsgrüße

Hallo Ihr Lieben,
heute habe ich u.a. eine meiner Auftragsarbeiten fertiggestellt. Die Vorgabe war das Papier, der süße Bär und kein Text. Aus dem Fieberthermometer habe ich kurzerhand einen Schokoriegel gemacht :-), da ich nur diesen einen Stempel von Chris Bears besitze.
Es ist einer meiner ersten Stempel. Ich habe vor 7 Jahren mal mit dem Stempeln angefangen, mir war die Coloration dann aber zu (zeit-) aufwendig, so dass ich nur die Textstempel weiter genutzt habe. Die Motivstempel haben die ganzen Jahre in einer Kiste schlummern müssen bis ich in diesem Jahr auf die Magnolia-Stempel aufmerksam wurde und mich das Stempelvirus befallen hat. Jetzt haben auch die Motivstempel mal wieder Tageslicht gesehen :-)

Hier nun das erste Ergebnis von heute:


Mit diesem Akkordeonbuch möchte ich an der C.R.A.F.T. Challenge #27 zum Thema "Christmas Gifts" teilnehmen, da es vom Auftraggeber als solches gedacht ist.

Stempel: Chris Bears
Stempelkissen: Memento/tuxedo black
Papier: Cardstock, No. 7007.249/Rico Design

Coloration: Copics (B 77, B74, B71, E55, E53, E51, E07, E04)
Stanzen/Prägung: Spellbinders Nestabilities Labels One, Martha Stewart/snow flurry, EK Success Kaleidopunch Citrine
Accessoires:
Brads


Ich freue mich auf Eure Kommentare!

LG
Andrea

Dienstag, 1. Dezember 2009

Magnolia-Stempel aus dem Winterkit gesucht...

Hallo,
ich Döspaddel habe die Angaben auf der Magnoliaseite zu den Stempelkits falsch gedeutet. Da dort noch bei allen Kits die Preise angegeben sind, dachte ich, ich könnte das Winterkit auch noch später bestellen... Jetzt habe ich viel zu lange gewartet und bekomme es nicht mehr :-(
Wenn also jemand das Winterkit in den nächsten Tagen bekommt und den ein oder anderen Stempel abgeben möchte (natürlich gegen Bezahlung), dann würde ich mich über eine Nachricht sehr freuen !

LG
Andrea
Related Posts with Thumbnails